Mit freundlichen Grüßen:
Schreiben mit Wachs

Namen, Feste, Mottos:
Mit Wachs verleihen Sie Ihren Textilien eine Botschaft.
Das kann sich lesen lassen, sehen Sie selbst!

  1. Zeichnen Sie die Buchstaben auf Ihrem Textil vor. Nutzen Sie dafür z. B. unsere Buchstaben-Schablone. Fixieren Sie den Stoff dazu ggf. mit Stecknadeln oder Klebestreifen.
  2. Malen Sie nun mit einem Pinsel die Buchstaben mit flüssigem Wachs nach.
  3. Wer mag, malt oder tropft nun noch Muster auf. Hier haben wir eine Feder in flüssiges Wachs getaucht und als Stempel verwendet.
  4. Alle Einzelheiten zum Wachsauftrag finden Sie unter „Wachsbatiken. Die Grundlagen.
  5. Lassen Sie das Wachs vollständig aushärten.
  6. Dann geben Sie das Textil in ein Farbbad. In diesem Beispiel haben wir Pink in sehr niedriger Dosierung verwendet.
  7. Nun brauchen Sie Ihr Textil nur noch Ausspülen, Trocknen, Bügeln, wie in „Wachsbatiken. Die Grundlagen.“ beschrieben.