Batiken klassisch:
Kunstvolle Kreise

Verbinden Sie mit dem Batiken zuallererst das klassische Kreismuster? Wir auch. Und auch in der Modewelt zieht diese uralte Technik wieder weite Kreise.

Beim Batiken erzielen Sie durch Abbinden des Stoffes die klassischen Kreismuster.

So geht’s:

1. Legen Sie den Stoff vor sich auf den Tisch. Markieren Sie mit Bleistift den Mittelpunkt eines Kreises. Nehmen Sie an diesem Punkt den Stoff hoch und streichen Sie ihn mit der Hand glatt nach unten.

2. Binden Sie den Stoff ab. Dafür kann man eine feste Schnur nehmen. Besonders einfach und fest wird die Abbindung mit Kabelbindern.

3. Je mehr Stoff über die Abbindung hinausschaut, desto größer wird der Kreis. Sie können für eine schöne Kreisform auch Murmeln, Steine oder Erbsen einbinden.

4. Innere und äußere Kreise erhalten Sie, wenn Sie mehrere Abbindungen hintereinander durchführen.